SAP: Verbesserte Perspektiven

Berlin (www.aktiencheck.de) – Die Analysten der Landesbank Berlin stufen die Aktie von SAP (ISIN DE0007164600/ WKN 716460) weiterhin mit „halten“ ein.

Cloud- und Mobile-Lösungen sowie vor allem SAP HANA in Verbindung mit SAP Business Suite seien zukünftig zentrale Elemente für die weiteren Wachstumsperspektiven von SAP. Vor allem die Anfang Januar bekannt gemachte Verbindung der Datenbanktechnologie HANA mit dem Kernprodukt Business Suite, die vom Unternehmen selbst als Revolution angepriesen werde, wecke hohe Erwartungen.

Insofern stehe jetzt insbesondere der bevorstehende Ausblick für das Geschäftsjahr 2013 im Fokus des Interesses. Die veröffentlichten Eckdaten hätten zwar unter den Markterwartungen gelegen, gleichzeitig würden die Analysten aber verbesserte Perspektiven sehen, die jedoch noch vom Unternehmen bekräftigt und konkretisiert werden müssten.

Insgesamt bestätigen die Analysten der Landesbank Berlin daher zunächst ihre Einschätzung „halten“ für die SAP-Aktie sowie das Kursziel von EUR 56,50. (Analyse vom 16.01.2013) (18.01.2013/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.