Sika: Ausblick für Marge (zu) vorsichtig

Zürich (www.aktiencheck.de) – Serge Rotzer, Analyst von Vontobel Research, stuft die Aktie von Sika (ISIN CH0000587979/ WKN 858573) in der aktuellen Ausgabe von „Vontobel Morning Focus“ unverändert mit dem Rating „hold“ ein.

Der Ausblick sei bezüglich des Wachstums OK, aber bezüglich der Rentabilität vorsichtig: Der CEO habe erwähnt, dass ein org. Wachstum von 4 bis 6% (VontE 5,1%) unter diesen Umständen ausgezeichnet wäre. Die EBITDA-Marge dürfte sich im GJ 2013 von 11,8% auf 12% (VontE 12,3%) verbessern. Dies erscheine den Analysten eher vorsichtig, denn: das org. Wachstum sollte sich im Jahresvergleich verdoppeln (Leverage), es gebe keine laufenden Kosten aus Übernahmen im GJ 2013 und die Bruttomarge dürfte stabil bleiben. Die Erklärung von Sika sei folgende: Die Personalbesetzung in Schwellenmärkten nehme zu, bis zu zehn neuen Fabriken (wie im GJ 2012 und dies führe zu keinen laufenden Kosten) und die Marge in Südeuropa sei unter Druck (1H 2012: 10,3%, 2H 2012: 6,6%).

Mindestens ein einstelliges Wachstum sei für die USA im GJ 2013 erreichbar (GJ 2012 +9%, org. +3%). Und in China sei der Stillstand von Mitte 2011 bis Mitte 2012 vorüber. Das Wachstum ziehe deutlich an.

CFO habe volle M&A-Pipeline bestätigt, aber die Hauptherausforderung bleibe dieselbe: Dass Zielvorhaben hauptsächlich Private-Equity-Unternehmen zukämen und das Pricing immer noch hoch sei.

Die Geschäftsleitung von Sika vermarkte das Unternehmen gut und sei für das GJ 2013 recht zuversichtlich. Der Ausblick für die Marge sei jedoch vorsichtig, das organische Wachstum liege unter dem mittelfristigen Ziel und es würden Übernahmen fehlen. Die Analysten von Vontobel Research mögen Sika zwar, doch die Bewertung spiegelt die traditionelle Wachstumsstory wider, die momentan verhalten ausfällt. Sie hätten ihre Schätzungen geringfügig angepasst und würden die Prognosen für ein leicht stärkeres Wachstum und eine niedrigere Rentabilität hervorheben.

Auf Grundlage ihres DCF-basierten Fair Values (2.262) heben die Analysten von Vontobel Research ihr Kursziel von CHF 2.200 auf CHF 2.300 an und bestätigen das „hold“-Rating für die Sika-Aktie. (Analyse vom 01.03.2013) (01.03.2013/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.