SocGen hebt ThyssenKrupp auf „buy“ und Ziel auf 33,50 Euro

Paris (dpa-AFX Analyser) – Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) nach einem Analystenwechsel von „hold“ auf „buy“ hochgestuft und das Kursziel von 21,00 auf 33,50 Euro angehoben.

Er traue den Aktien des Industriekonzerns ein Aufwärtspotenzial von etwa 30 Prozent zu, schrieb Analyst Christian Georges in einer Studie vom Dienstag. Zur Begründung hieß es, dass der Beitrag des Stahlgeschäftes zum operativen Ergebnis im Schnitt auf etwa 30 Prozent fallen dürfte. Zuvor habe dieses in den letzten zehn Jahren etwa zur Hälfte zum Gewinn beigetragen. Das höhere Ziel reflektiere auch die aktuellen durchschnittlichen Bewertungsmultiplikatoren der Branchenunternehmen./la/he (31.03.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.