Syngenta: 2013 erneut ein gutes Jahr für Syngenta

Zürich (www.aktiencheck.de) – Der Analyst von Vontobel Research, Patrick Rafaisz, bewertet die Syngenta-Aktie (ISIN CH0011037469/ WKN 580854) in der aktuellen Ausgabe von „Vontobel Morning Focus“ nach wie vor mit „hold“.

EPS-Prognosen nur geringfügig angepasst: Die Revision der Analysten-Schätzungen nach der GJ 2012-Ergebnismitteilung in der letzten Woche habe nur kleinere Änderungen ihrer Regions- und Konzernprognosen nach sich gezogen (GJ 2013E +3%, 2014E -1%, 2015E -2%).

Die Analysten würden ihr Kursziel von CHF 355 auf CHF 390 erhöhen, da Syngenta ihres Erachtens von seinem verstärkten Investitionsaufwand (ca. 5% der Umsätze) profitieren werde, was in Zukunft höhere Kapitalrenditen zur Folge habe.

Die Analysten würden 2013 7,8% Umsatzwachstum erwarten (+4,8% durch Volumen, +2,5 Preisentwicklung, der Rest wechselkurs- und portfoliobedingt), wobei die meiste Dynamik aus Schwellenmärkten komme (Lateinamerika +11%, Asien-Pazifik +8%). Nordamerika dürfte wegen einem einmaligen Lizenzaufwand in Höhe von USD 200 Mio. im Jahr 2012 hinter den anderen Regionen zurückbleiben. Angesichts der laufenden Einsparungen durch Effizienzprogramme und der etwas besseren Bruttomarge würden die Analysten eine EBITDA-Marge von 22,7% voraussagen.

Angesichts der progressiven Dividendenpolitik des Unternehmens würden die Analysten die Dividendenprognosen für die Geschäftsjahre 2013 bis 2015 aufgrund des höheren Ausgangswertes um CHF 1,0 erhöhen. Während taktische Rückkäufe eine Option bleiben würden, sei das Unternehmen auf Übernahmen ausgerichtet und die Analysten würden in ihrem Modell von keinen Rückkäufen ausgehen.

Als nächsten Kursimpuls sehe man die Q1/2013-Umsatzzahlen am 18. April (+/-), sie würden vom Wetter in der nördlichen Hemisphäre abhängen.

Die Analysten würden bei ihrer Vorschau noch weiteres Aufwärtspotenzial erkennen, falls das Unternehmen seine langfristigen Wachstumspläne umsetze, da diese noch nicht in ihren Schätzungen berücksichtigt seien.

Auf dem aktuellen Niveau bietet die Syngenta-Aktie kurzfristig jedoch ein klar weniger attraktives Risiko-Ertrags-Profil, und die Analysten von Vontobel Research halten daher an ihrem „hold“-Rating fest. (Analyse vom 11.02.2013) (11.02.2013/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.