Syngenta: Bewertung weitgehend ausgereizt

Hamburg (www.aktiencheck.de) – Marco Günther, Analyst der Hamburger Sparkasse, rät die Syngenta-Aktie (ISIN CH0011037469/ WKN 580854) unverändert zu verkaufen.

Die Rahmenbedingungen auf den weltweiten Agrarmärkten würden weiterhin günstig aussehen. Die Schweizer dürften in dem positiveren Preisumfeld zusätzliche Marktanteile gewinnen und ihre Positionierung ausbauen. Unter Bewertungsgesichtspunkten erscheine das Potenzial allerdings weitgehend ausgereizt.

Daher bestätigen die Analysten der Hamburger Sparkasse ihr negatives Votum für die Syngenta-Aktie. (Analyse vom 06.02.2013) (06.02.2013/ac/a/a)