Teak Holz International verschiebt Veröffentlichung des Jahresfinanzberichtes und der Zwischenmitteilung zum Q1

Linz (www.aktiencheck.de) – Der Vorstand der Teak Holz International AG (ISIN AT0TEAKHOLZ8/ WKN A0MMG7) gibt bekannt, dass die für 30. Januar 2014 geplante Veröffentlichung des Jahresfinanzberichtes zum 30.09.2013 (Geschäftsjahr 2012/2013) verschoben und erst Ende März 2014 erfolgen wird, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Auch die für 10. Februar 2014 geplante Veröffentlichung der Zwischenmitteilung für das erste Quartal (Zeitraum 01.10.2013 bis 31.12.2013 des Geschäftsjahres 2013/2014) wird verschoben und erfolgt ebenfalls Ende März 2014.

Die Verschiebung steht im Zusammenhang mit der Erstellung der Forstinventur in Costa Rica, die sich witterungsbedingt verzögert. Die noch ausständigen Daten sind Voraussetzung für die Erstellung der Bilanz. Das Unternehmen bemüht sich die Bilanzierungsaufgaben rasch abzuschließen und wird die genauen Veröffentlichungstage der Berichte vorab bekannt zu geben. (23.12.2013/ac/n/a)