Tesla Motors: Schon bald Fahrerassistenzsystem im Model S? – Aktienanalyse

New York (www.aktiencheck.de) – Tesla Motors-Aktienanalyse von Analyst Trip Chowdhry von Global Equities Research:

Aktienanalyst Trip Chowdhry vom Investmenthaus Global Equities Research rät Investoren im Rahmen einer aktuellen Aktienanalyse bezüglich den Aktien des US-Herstellers von Premium-Elektroautos der Tesla Motors Inc. (ISIN: US88160R1014, WKN: A1CX3T, Ticker-Symbol: TL0, Nasdaq-Symbol: TSLA) weiterhin zu einer Übergewichtung.

Die Fabriklobby von Tesla Motors Inc. ist nach Angaben von Analyst Trip Chowdhry extrem hoch. Dies gelte sowohl für die europäischen als auch die asiatischen Zulieferer. Die Lage der Dinge habe sich seit einem Jahr sehr stark gewandelt. Zulieferer seien sehr gerne bereit mit Tesla zusammenzuarbeiten, um Custom Module für Tesla herzustellen und sich der strikten Qualitätskontrolle zu unterwerfen.

Die Analysten von Global Equities Research äußern, dass Tesla eine sehr motivierte und geschickte Mitarbeiterschaft habe.

Abgesehen davon sei anlässlich des Unternehmensbesuchs festgestellt worden, dass die neue Produktionslinie voll betriebsbereit sei. Innerhalb von ein paar Tagen werde die Produktionskapazität wahrscheinlich 800 Fahrzeuge pro Woche erreichen. Nach vier bis sechs Wochen bestehe das Potenzial für eine Fertigung von 1.000 Autos pro Woche.

Nach Ansicht von Analyst Trip Chowdhry könnte in nicht allzu ferner Zukunft ein Fahrerassistenzsystem im Model S zum Einsatz kommen. Entsprechende Hinweisschilder in einem Fabrikbereich hätten darauf hingedeutet. Dabei gehe es wohl nicht nur um Sensoren für das Einparken.

Im Hinblick auf die geplante Gigafactory sehen die Aktienanalysten von Global Equities Research wohl die Standorte Kalifornien und Texas in Front. Finanzielle Hilfestellungen im Volumen von mehr als 200 Mio. USD könnte von den Bundesstaaten gewährt werden.

Die Analysten von Global Equities Research halten in ihrer aktuellen Tesla-Aktienanalyse am Votum „overweight“ sowie am Kursziel von 385,00 USD fest.

Börsenplätze Tesla Motors-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Tesla Motors-Aktie:
195,90 Euro +2,03% (25.08.2014, 14:21)

Tradegate Aktienkurs Tesla Motors-Aktie:
195,88 Euro +1,06% (25.08.2014, 14:14)

Nasdaq-Aktienkurs Tesla Motors-Aktie:
USD 258,30 +0,59% (25.08.2014, 14:35, vorbörslich)

ISIN Tesla Motors-Aktie:
US88160R1014

WKN Tesla Motors-Aktie:
A1CX3T

Ticker Symbol Tesla Motors-Aktie Deutschland:
TL0

Ticker Symbol Tesla Motors-Aktie Nasdaq:
TSLA

Kurzprofil Tesla Motors Inc.:

Tesla Motors Inc. (ISIN: US88160R1014, WKN: A1CX3T, Ticker-Symbol: TL0, Nasdaq-Symbol: TSLA) ist einer der weltweit führenden Hersteller von Elektro-Sportwagen. Tesla Motors produziert emissionsfreie Seriensportwagen (Tesla Roadster) und Premium-Limousinen (Tesla Model S).

Daneben verkauft Tesla Motos Inc. verschiedene Komponenten für elektrische Antriebsstränge an führende Autohersteller wie Daimler oder Toyota.

Hauptsitz von Tesla Motors Inc. ist Palo Alto, Kalifornien, USA.

CEO: Elon Musk (25.08.2014/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.