Analysen

Oracle „outperform“

Rating-Update: Zürich (aktiencheck.de AG) – Philip Winslow, Analyst der Credit Suisse, stuft die Aktie von Oracle (ISIN US68389X1054/ WKN 871460) unverändert mit „outperform“ ein. Das Kursziel erhöhe man von 32 USD auf 38 USD. (17.12.2010/ac/a/u) Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Weiterlesen »

Healthcare Realty „outperform“

Rating-Update: Milwaukee (aktiencheck.de AG) – Die Analysten von Robert W. Baird stufen die Aktie von Healthcare Realty (ISIN US4219461047/ WKN 886627) von „neutral“ auf „outperform“ hoch. Das Kursziel sehe man bei 24 USD. (17.12.2010/ac/a/u) Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Weiterlesen »

Spreadtrum Communications „buy“

Rating-Update: New York (aktiencheck.de AG) – Die Analysten von Auriga USA stufen die Aktie von Spreadtrum Communications (ISIN US8494152031/ WKN A0MVLK) von „hold“ auf „buy“ hoch. Das Kursziel werde von 15 USD auf 20,50 USD erhöht. (17.12.2010/ac/a/u) Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Weiterlesen »

EUR/USD kein Grund zur Schwarzmalerei

Hannover (aktiencheck.de AG) – Der am morgigen Donnerstag in Brüssel stattfindende Gipfel der 27 Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union wird von den Marktteilnehmern kritisch beäugt, so die Analysten der Nord LB. Die EU suche weiterhin nach Lösungen für die Finanzmarktkrise. Ziel sei es, die Finanzmarktstabilität der Eurozone dauerhaft zu gewährleisten, so dass konsequenterweise auf […]

Weiterlesen »

Belgisches Unternehmensvertrauen für Dezember auf der Agenda

Hannover (aktiencheck.de AG) – Für den letzten Monat des ausklingenden Jahres liegen bereits die einschlägigen Stimmungsindikatoren aus den wichtigsten Volkswirtschaften der Eurozone vor, so die Analysten der Nord LB. Das Mannheimer ZEW und das Münchener ifo-Institut hätten der deutschen Wirtschaft eine glänzende Verfassung attestiert, das französische Statistikamt INSEE berichte aus unserem Nachbarland ebenfalls von einer […]

Weiterlesen »

Oracle „outperform“

Rating-Update: New York (aktiencheck.de AG) – Die Analysten von Oppenheimer stufen die Aktie von Oracle (ISIN US68389X1054/ WKN 871460) von „perform“ auf „outperform“ hoch. Das Kursziel sehe man bei 38 USD. (17.12.2010/ac/a/u) Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Weiterlesen »

Shanghai Composite richtungslos seitwärts

Wien (aktiencheck.de AG) – Der Shanghai Composite Index pendelt derzeit ziemlich richtungslos seitwärts, berichten die Analysten der Erste Bank. Die meisten technischen Indikatoren seien aktuell im neutralen bis leicht positiven Bereich. Am wahrscheinlichsten erscheine aus heutiger Sicht ein geringfügiger Anstieg des Index auf ca. 2.940 Punkten in den kommenden Tagen. (17.12.2010/ac/a/m)

Weiterlesen »

JPY/USD schwach

Hannover (aktiencheck.de AG) – Das Vertrauen unter den befragten Großproduzenten hat sich nach einem rasanten Anstieg seit dem Tiefststand im März 2009 erstmals gegenüber dem Vorquartal eingetrübt, so die Analysten der Nord LB. Habe der mit dem deutschen ifo-Index vergleichbare Index im letzten Quartal noch bei +8 Punkten notiert – und damit so positiv wie […]

Weiterlesen »

ATX in Konsolidierungsphase

Wien (aktiencheck.de AG) – Der ATX (ISIN AT0000999982/ WKN 969191) befindet sich nach den jüngsten Anstiegen zumindest kurzfristig in einer Konsolidierungsphase, berichten die Analysten der Erste Bank. Der Höchststand von 2.851 Punkten von letzter Woche sei in dieser Woche knapp verfehlt worden. Am Ende habe sich der ATX aber über der 2.800 Punkte-Marke behaupten können, […]

Weiterlesen »

EURO STOXX 50 weiter mit Seitwärtsbewegung

Wien (aktiencheck.de AG) – Wenig volatil und kein Trend, die Seitwärtsbewegung des EURO STOXX 50 (ISIN EU0009658145/ WKN 965814) dauert an, berichten die Analysten der Erste Bank. Daran werde sich in den kommenden Tagen wohl wenig ändern. Aktuell gebe es technisch gesehen keine Hinweise auf einen Richtungswechsel. Erst ein Überschreiten der kurzfristigen Trendlinie, die aktuell […]

Weiterlesen »