ThyssenKrupp: Atlas Elektronik Durchsuchungen

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) – Marc Gabriel, Analyst vom Bankhaus Lampe, stuft die Aktie von ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) unverändert mit „buy“ ein und bestätigt das Kursziel von 19,00 EUR.

ThyssenKrupp habe bereits geäußert, dass die Durchsuchungen bei Atlas Elektronik Bestandteil einer internen Prüfung des Unternehmens gewesen seien, die 2010 aus eigenem Antrieb erfolgt sei und die Bremer Staatsanwaltschaft unmittelbar informiert worden sei.

Die Analysten des Bankhauses Lampe würden heute keine negative Kursreaktion erwarten. Auf Grund von Spekulationen, wonach Hedgefonds eine Kapitalerhöhung unterstützten sollten, könnte der Titel seinen positiven Trend fortsetzen.

Die Analysten vom Bankhaus Lampe empfehlen die Aktie von ThyssenKrupp weiterhin zum Kauf. (Analyse vom 26.08.2013) (26.08.2013/ac/a/d)