ThyssenKrupp: Für mutige Investoren! Aktienanalyse

Bad Nauheim (www.aktiencheck.de) – Die Aktienexperten der „BÖRSE am Sonntag“ raten mutigen Investoren bei der Aktie des Stahl- und Industriekonzerns ThyssenKrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) einzusteigen.

Das Wertpapier breche immer weiter ein. Letzte Woche sei es von 18,30 auf 17,20 Euro in den Keller gegangen. Zu Jahresbeginn habe es noch bei 21 Euro notiert. Grund dafür seien die gesunkenen Stahlpreise. Experten würden erwarten, dass sich die Preise in Europa langsamer erholen würden als in den USA, weil mögliche Schutzmaßnahmen gegen Stahlimporte aus China wohl erst mit der für 2016 erwarteten Entscheidung der EU-Kommission kämen.

Mutige Investoren könnten allerdings jetzt bei der ThyssenKrupp-Aktie günstig einsteigen, so die Aktienexperten der „BÖRSE am Sonntag“ in einer aktuellen Aktienanalyse. (Ausgabe 38 vom 20.09.2015) (21.09.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.