ThyssenKrupp: Guidance erneut erhöht – Aktienanalyse

Hannover (www.aktiencheck.de) – Holger Fechner, Analyst der Nord LB, stuft die Aktie von ThyssenKrupp (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) weiterhin mit dem Votum „kaufen“ ein.

Der Stahlkonzern bestätige auch im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2013/14 seinen erfreulichen Trend bei der Geschäftsentwicklung und blicke nun noch optimistischer auf den Abschluss des Geschäftsjahres. Immerhin werde dabei zum ersten Mal nach drei Jahren wieder mit einem ausgeglichenen bis leicht positiven Nettoergebnis gerechnet. Weitere notwendige Umsatz- und Ergebnissteigerungen in den kommenden Jahren seien fest im Visier der ThyssenKrupp AG.

Vor dem Hintergrund der von ihnen erwarteten positiven Entwicklung in den nächsten Jahren behalten die Analysten der Nord LB ihr „kaufen“-Rating für die ThyssenKrupp-Aktie bei. Das Kursziel werde nach wie vor bei 25 Euro gesehen. (Analyse vom 19.08.2014) (19.08.2014/ac/a/d)