ThyssenKrupp: neue Chefin für Krupp-Stiftung

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) – Marc Gabriel, Analyst vom Bankhaus Lampe, stuft die Aktie von ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) unverändert mit „buy“ ein und bestätigt das Kursziel von 19,00 EUR.

Die Krupp-Stiftung, Großaktionär von ThyssenKrupp, bekomme einen neuen Vorsitzenden: Ursula Gather, die Rektorin der Technischen Universität Dortmund. Diese gelte als gradlinig. Berthold Beitz, der frühere Vorsitzende sei vor wenigen Wochen gestorben und eine Art Mentor von Frau Gather gewesen.

Die Analysten des Bankhauses Lampe würden auf Grund der Nachricht keine bedeutende Kursreaktion erwarten. Abgesehen von diesem Thema könnte ThyssenKrupp im Verlauf des Septembers eine kleine Kapitalerhöhung bekannt geben. Derzeit seien aber keine Anpassungen notwendig.

Die Analysten vom Bankhaus Lampe bestätigen ihre Kaufempfehlung für ThyssenKrupp-Aktie. (Analyse vom 29.08.2013) (29.08.2013/ac/a/d)