TOM TAILOR: Barkapitalerhöhung!

Westerburg (www.aktiencheck.de) – Beim Bekleidungskonzern TOM TAILOR (ISIN DE000A0STST2/ WKN A0STST) gibt es nun eine Barkapitalerhöhung.

Der Vorstand der Hamburger Gesellschaft hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Durchführung einer Kapitalerhöhung gegen Bareinlage unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals beschlossen.

Das Grundkapital der TOM TAILOR Holding AG werde unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre durch die Ausgabe von 1.818.098 neuen, auf den Namen lautenden Stückaktien von 24.209.035 auf EUR 26.027.133 erhöht. Die neuen Aktien seien ab dem 1. Januar 2013 gewinnanteilberechtigt, hieß es in einer Pressemitteilung der Gesellschaft.

Im Wege eines beschleunigten Platzierungsverfahrens sollten die neuen Aktien heute im Rahmen einer Privatplatzierung sowohl deutschen als auch internationalen institutionellen Anlegern (ausgenommen Kanada, Japan und Australien) zum Erwerb angeboten werden. Der Platzierungspreis werde unmittelbar nach dem Accelerated Bookbuilding, voraussichtlich am Donnerstag, den 24. Oktober 2013, festgelegt. Die prospektfreie Zulassung der neuen Aktien zum Handel im Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse unter gleichzeitiger Aufnahme in den Prime Standard sowie zum Handel im Regulierten Markt der Börse Hamburg sei beantragt; die Einbeziehung dieser neuen Aktien in die bestehende Notierung sei für den 28. Oktober 2013 vorgesehen, so das Unternehmen weiter.

Mit dem Emissionserlös aus der Kapitalerhöhung will die TOM TAILOR nach eigenen Angaben ihre Eigenkapitalquote stärken, Schulden abbauen und Anteile bei Tochtergesellschaften erwerben.

Das Papier von TOM TAILOR schloss heute im Xetra-Handel 2% schwächer bei 16,89 Euro. (23.10.2013/ac/a/d)