Twitter: Raus aus der Social Media-Aktie heißt nun die Devise! Aktienanalyse

San Francisco (www.aktiencheck.de) – Twitter-Aktienanalyse von Analyst Michael Nathanson von MoffettNathanson:

Im Rahmen einer Aktienanalyse rät Analyst Michael Nathanson vom Investmenthaus MoffettNathanson die Aktien des Kurznachrichtendienstes Twitter Inc. (ISIN: US90184L1026, WKN: A1W6XZ, Ticker-Symbol: TWR, NYSE-Symbol: TWTR) nunmehr zu verkaufen.

Advertiser würden hinsichtlich der Twitter-Plattform Ermüdungserscheinungen zeigen. Außerdem sei der Konkurrenzdruck durch Instagram, Snapchat, Pinterest und vielen Anderen unglaublich groß.

Die Innovationen von Twitter Inc. im letzten Jahr wie die DoubleClick-Integration und die Monetarisierung nicht eingeloggter Nutzer seien zu wenig und würden zu spät kommen.

Die Aktienanalysten MoffettNathanson stufen in ihrer Twitter-Aktienanalyse den Titel von „neutral“ auf „sell“ zurück.

Börsenplätze Twitter-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Twitter-Aktie:
12,98 Euro +3,26% (25.05.2016, 17:08)

Tradegate-Aktienkurs Twitter-Aktie:
12,84 Euro +1,99% (25.05.2016, 17:43)

NYSE-Aktienkurs Twitter-Aktie:
USD 14,41 +2,71% (25.05.2016, 17:46)

ISIN Twitter-Aktie:
US90184L1026

WKN Twitter-Aktie:
A1W6XZ

Ticker Symbol Twitter-Aktie Deutschland:
TWR

NYSE Ticker-Symbol:
TWTR

Kurzprofil Twitter Inc.:

Twitter Inc. Twitter Inc. (ISIN: US90184L1026, WKN: A1W6XZ, Ticker-Symbol: TWR, NYSE-Symbol: TWTR) ist Betreiber des weltweit führende Kurznachrichtendienstes Twitter.com.

Twitter.com (Englisch: Gezwitscher) ist eine digitale Echtzeit-Anwendung für Microblogger. Twitter.com wird von Privatpersonen, Organisationen, Unternehmen und Medien zur Kommunikation mit Freunden, Kunden oder Interessenten genutzt. Ende 2011 wurde Twitter bereits von über 100 Mio. Nutzern genutzt.

Gründer von Twitter.com ist der US-Amerikaner Jack Dorsey. Twitter Inc. wurde im Jahr 2006 gegründet.
(25.05.2016/ac/n/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.