UBS belässt ThyssenKrupp auf „sell“ – Ziel 12 Euro

Zürich (dpa-AFX Analyser) – Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) nach Zahlen auf „sell“ mit einem Kursziel von 12 Euro belassen.

Die Sparte Steel Americas habe die Verluste zwar reduziert, die anderen Bereiche entwickelten sich aber lediglich den Erwartungen entsprechend oder sogar noch etwas schlechter, schrieb Analyst Carsten Riek in einer Studie vom Donnerstag. Das Ziel eines positiven Free Cashflows im Geschäftsjahr 2013/14 nannte Riek herausfordernd. Die Aktie sei zu teuer./ajx/ck (20.02.2014/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.