UBS belässt ThyssenKrupp auf „sell“ – Ziel 12 Euro

Zürich (dpa-AFX Analyser) – Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) nach Quartalszahlen auf „sell“ mit einem Kursziel von 12 Euro belassen.

Einem stärker als erwartet ausgefallenen Stahlgeschäft stehe ein schwächeres Aufzugsgeschäft gegenüber, schrieb Analyst Carsten Riek in einer Studie vom Dienstag. Insgesamt dürfte der Markt die Resultate neutral werten. Riek verwies zur Begründung seiner Verkaufsempfehlung vor allem auf die hohe Bewertung der Aktie./ajx/fn
(13.05.2014/ac/a/d)

Offenlegung von m€glichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.