UBS hebt Ziel für Deutsche Post auf 25 Euro – „neutral“

Zürich (dpa-AFX Analyser) – Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Deutsche Post (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) von 21 auf 25 Euro angehoben, aber die Einstufung auf „neutral“ belassen.

Analyst Dominic Edridge begründete die Zielerhöhung in einer Studie vom Freitag mit der gestiegenen Branchenbewertung, einer Neubewertung der Steuerausfälle sowie mit der für die kommenden zwölf Monate erwarteten Nettoverschuldung. Das neutrale Votum rechtfertigte er mit dem Hinweis, dass sich die langfristige Unterbewertung der Post-Aktie verringert habe./edh (29.11.2013/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.