UBS hebt Ziel für ThyssenKrupp auf 13 Euro – „sell“

Zürich (dpa-AFX Analyser) – Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) von 12 auf 13 Euro angehoben, aber die Einstufung auf „sell“ belassen.

Der jüngste Kursanstieg der Aktie sei den Fundamentaldaten deutlich vorausgelaufen, schrieb Analyst Carsten Riek in einer Studie vom Donnerstag. Der Markt übersehe die recht verhaltene Entwicklung im Aufzuggeschäft des Industriekonzerns, welches das größte Einzelrisiko für die Bewertung des Titels sei. Das neue Kursziel gehe auf Bewertungsgründe zurück./gl/tav (22.05.2014/ac/a/d)

Offenlegung von m€glichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.