US-Leichtöl WTI: Bullenmarkt intakt

München (www.aktiencheck.de) – Der Preis für US-Leichtöl WTI hat im Jahr 2009 einen regelkonformen Rücksetzer auf den ehemaligen Widerstand aus dem Jahr 1990 von 41,15 USD/Barrel absolviert, der nach der charttechnischen Lehrbuchmeinung die ideale Voraussetzung für die Fortsetzung eines Aufwärtstrends ist, so die Experten von „BörseGo“ in ihrem „Gold- und Rohstoff-Report“.

Die Jahre 2011 und 2012 würden mit langen Lunten und Dochten sowie kleinen Kerzenkörpern eine gewisse Konsolidierung des Preises bei leicht unter 100 USD/Barrel andeuten, sodass sich diese Seitwärtsphase und Konsolidierung auch im Jahr 2013 fortsetzen dürfte. Die Spanne zwischen 77,28 USD/Barrel und 114,83 USD/ Barrel sei also für das Jahr 2013 zunächst eingrenzend. Früher oder später sei jedoch mit einer Fortsetzung der Aufwärtsbewegung über 114,83 und anschließend auch über 147,27 USD/Barrel zu rechnen, da der zugrunde liegende Bullenmarkt intakt und durch den Rücksetzer des Jahres 2009 sogar mustergültig bestätigt sei. (Ausgabe 2 vom 17.01.2013) (18.01.2013/ac/a/m)