Warburg Research belässt Deutsche Post auf „buy“ – Ziel 32 Euro

Hamburg (dpa-AFX Analyser) – Das Analysehaus Warburg Research hat Deutsche Post (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) nach Zahlen für das zweite Quartal auf „buy“ mit einem Kursziel von 32 Euro belassen.

Der Logistikkonzern habe überraschend stark abgeschnitten, schrieb Analyst Christian Cohrs in einer Studie vom Dienstag. Der Geschäftsausblick sei aber eher durchwachsen. Insgesamt überwögen allerdings positiven Aspekte. Anleger sollten die aktuelle Kursschwäche zum Kauf nutzen./mis/ajx (05.08.2014/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.