Warburg Research hebt LANXESS auf „buy“ und Ziel auf 64 Euro

Hamburg (dpa-AFX Analyser) – Das Analysehaus Warburg Research hat LANXESS (ISIN DE0005470405/ WKN 547040) von „hold“ auf „buy“ hochgestuft und das Kursziel von 48 auf 64 Euro angehoben.

Die Ergebnisse des Chemieunternehmens könnten bereits im August die Talsohle durchschritten haben und dürften sich im kommenden Jahr dank konjunkturellen Rückenwinds sowie anstehender Kostensenkungen und Effizienzsteigerungen wieder erholen, schrieb Analyst Oliver Schwarz in einer Studie vom Freitag. In China wachse die Industrie wieder stärker und die Butadien-Preise erholten sich. Die Kunden des Unternehmens dürften in Kürze damit beginnen, ihre Lagerbestände wieder aufzufüllen. (06.09.2013/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.