Warburg Research senkt Ziel für Deutsche Post auf 31 Euro – „buy“

Hamburg (dpa-AFX Analyser) – Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Deutsche Post (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) vor Zahlen von 32 auf 31 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf „buy“ belassen.

Die Ergebnisse des Logistikkonzerns für das dritte Quartal seien stark von Einmaleffekten beeinflusst worden, schrieb Analyst Christian Cohrs in einer Studie vom Donnerstag. Die Margen für die Frachtsparte sollten sich wieder erholen und die Aussichten für andere Sparten seien intakt oder hätten sich verbessert./mzs/mis (05.11.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.