Warburg Research senkt Ziel für LANXESS auf 60 Euro – „buy“

Hamburg (dpa-AFX Analyser) – Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für LANXESS (ISIN DE0005470405/ WKN 547040) nach dem angekündigten Wechsel in der Chefetage von 64 auf 60 Euro gesenkt und die Einstufung auf „buy“ belassen.

Matthias Zachert scheine der richtige Mann am richtigen Platz zu sein, schrieb Analyst Oliver Schwarz in einer Studie vom Dienstag. Zudem sollte der Spezialchemiekonzern 2014 von einigen weiteren Faktoren profitieren, wie steigende Rohstoffkosten, die sich in höheren Verkaufspreisen niederschlagen sollten. Eine höhere Nachfrage nach Synthesekautschuk und erste Erfolge bei Kostensenkungen kämen noch dazu. Allerdings kürzte Schwarz seine Gewinnerwartungen für 2014 und 2015 wegen der voraussichtlichen Schwäche von Schwellenländerwährungen./men/edh (28.01.2014/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.