Yahoo!: Planungen bezüglich asiatischer Beteiligungen anlässlich Quartalszahlen erwartet! – Aktienanalyse

Bad Marienberg (www.aktiencheck.de) – Yahoo!-Aktienanalyse von Analyst Colin Gillis von BGC Partners:

Colin Gillis, Aktienanalyst vom Investmenthaus BGC Partners, empfiehlt in seiner Aktienanalyse die Aktien des Suchmaschinenbetreibers Yahoo! Inc. (ISIN: US9843321061, WKN: 900103, Ticker-Symbol: YHO, Nasdaq-Symbol: YHOO) weiterhin zum Kauf.

Die Zeit für eine Rating-Abstufung der Yahoo!-Aktie sei noch nicht gekommen, so die Analysten von BGC Partners.

Der Yahoo!-Aktienkurs sei seit Jahresanfang um rund 6% gefallen. Das Management habe versprochen, anlässlich der Vorlage der Dezember-Quartalszahlen Planungen bezüglich einer wertschöpfenden Verwendung der asiatischen Beteiligungen vorzustellen.

Analyst Colin Gillis hält einen Spin-out oder einen Reverse Merger des Kerngeschäfts aus Aktionärssicht für die beste Option. Auf Grund des Widerstands des Managements sei dieses Szenario aber unwahrscheinlich.

In ihrer Yahoo!-Aktienanalyse stufen die Analysten von BGC Partners den Titel nach wie vor mit „buy“ ein und bestätigen das Kursziel von 53,00 USD.

Börsenplätze Yahoo!-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Yahoo!-Aktie:
43,97 Euro +1,57% (26.01.2015, 14:01)

Tradegate-Aktienkurs Yahoo!-Aktie:
43,90 Euro +0,51% (26.01.2015, 13:55)

Nasdaq-Aktienkurs Yahoo!-Aktie:
USD 49,38 +0,88% (26.01.2015, 14:15, vorbörslich)

ISIN Yahoo!-Aktie:
US9843321061

WKN Yahoo!-Aktie:
900103

Ticker-Symbol Yahoo!-Aktie Deutschland:
YHO

Nasdaq Ticker-Symbol Yahoo!-Aktie:
YHOO

Kurzprofil Yahoo! Inc.:

Die Yahoo! Inc. (ISIN: US9843321061, WKN: 900103, Ticker-Symbol: YHO, Nasdaq-Symbol: YHOO) ist eines der weltgrößten Internet-Unternehmen.

Die Yahoo! Inc. ist Betreiber des Internetportals www.yahoo.com, mit über 700 Mio. Nutzern eines der größten Internetportale der Welt. Die Gründung der Yahoo! Corp. erfolgte 1994 durch David Filo und Jerry Yang.

Hauptsitz der Yahoo! Inc. ist Sunnyvale in Kalifornien, USA.

CEO: Marissa Mayer

Chairman: Fred Amoroso
(26.01.2015/ac/n/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.